rheintaler.ch

Thal

(Bild: gk)

Info-Anlass in der Marienburg

Gk Kommentare

Die Gemeinde Thal veranstaltet am Montag, 22. Mai, um 19.30 Uhr einen Informationsanlass in der Marienburg. Es wird über die Unterbringung der unbegleiteten, minderjährigen Asylsuchende (abgekürzt UMA) orientiert. In einem auf fünf Jahre befristeten Projekt werden in der Marienburg 80 bis 100 Jugendliche bei Vollbetrieb leben und ausgebildet. Sie werden von einem Team aus etwa 40 Personen betreut und begleitet.

Für das Projekt zeichnet der Trägerverein Integrationsprojekte St. Gallen (abgek. TISG) verantwortlich. Die Gemeinde Thal leistet an das Projekt, zusammen mit allen übrigen 77 St. Galler Gemeinden, den Beitrag von 10 Franken pro Einwohner und Jahr. Am Informationsanlass wird über das Projekt selber aber auch über die Arbeit mit den Jugendlichen, ihre Lebensumstände und die Bemühungen um ihre Integration in der Schweiz orientiert.