rheintaler.ch

In Unterführung stecken geblieben

Kommentare

Frauenfeld Ein Chauffeur ist am Freitagabend in Frauenfeld mit einem Lieferwagen in der Bahnunterführung stecken geblieben. Der 70-Jährige war auf der Rheinstrasse unterwegs. Dabei missachtete er die Höhenbegrenzungstafel vor der Bahnunterführung, kollidierte mit dem Be­- grenzungsbalken und blieb mit dem Fahrzeug in der Unterführung stecken. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden beträgt mehrere Tausend Franken. (lw)

Skateboard prallt gegen E-Bike

Rorschach Am Samstag sind eine 77-jährige E-Bike-Fahrerin und ein 19-jähriger Skateboarder auf dem Fahrradweg bei der Seepromenade zusammengestossen. Dabei stürzte die E-Bike-Fahrerin und verletzte sich. Sie musste mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht werden. (lw)