rheintaler.ch

Bilderstrecken

  • Der Klausmarkt in St. Margrethen zog trotz miesem Wetter viele Leute an.
    Der Klausmarkt in St. Margrethen zog trotz miesem Wetter viele Leute an. (ce)
  • Der Chlaus war natürlich auch präsent.
    Der Chlaus war natürlich auch präsent. (ce)
  • Viele Stände boten warme Speisen und Getränke an.
    Viele Stände boten warme Speisen und Getränke an. (ce)
  • Ob Ribel ...
    Ob Ribel ... (ce)
  • ... etwas Exotisches ...
    ... etwas Exotisches ... (ce)
  • ... oder Heisses aus der Gulaschkanone des Festungsmuseums Heldsberg ...
    ... oder Heisses aus der Gulaschkanone des Festungsmuseums Heldsberg ... (ce)
  • ... für jeden war was dabei.
    ... für jeden war was dabei. (ce)
  • Auch für die Kleinen.
    Auch für die Kleinen. (ce)
  • (ce)
  • (ce)
  • (ce)
  • (ce)
  • Der Männerchor Harmonie trat auf.
    Der Männerchor Harmonie trat auf. (ce)
  • Beim UHC Spieders gab es einen Röteli für die Seelenwärme.
    Beim UHC Spieders gab es einen Röteli für die Seelenwärme. (ce)
  • (ce)
  • (ce)
  • Im Feuerwehrzelt konnte man der Kälte alternativ auch entgehen.
    Im Feuerwehrzelt konnte man der Kälte alternativ auch entgehen. (ce)
  • Der Klausmarkt in St. Margrethen zog trotz miesem Wetter viele Leute an.
  • Der Chlaus war natürlich auch präsent.
  • Viele Stände boten warme Speisen und Getränke an.
  • Ob Ribel ...
  • ... etwas Exotisches ...
  • ... oder Heisses aus der Gulaschkanone des Festungsmuseums Heldsberg ...
  • ... für jeden war was dabei.
  • Auch für die Kleinen.
  • Der Männerchor Harmonie trat auf.
  • Beim UHC Spieders gab es einen Röteli für die Seelenwärme.
  • Im Feuerwehrzelt konnte man der Kälte alternativ auch entgehen.

Impressionen vom Klausmarkt in St. Margrethen

Chris Eggenberger Kommentare

Der diesjährige Klausmarkt kam trotz Kälte, Regen und starkem Wind gut an. Warme Köstlichkeiten und Musik hielten die Besucher am Sonntag bei Laune.