rheintaler.ch

(unsplash)

Ice Ice Baby! Gefrierfach abtauen: So geht es schnell und richtig

At Kommentare

Damit dein Tiefkühlfach nicht zum Stromfresser wird, solltest du es regelmässig abtauen. Das sind hilfreiche Tipps.

Wieso muss der Gefrierschrank abgetaut werden?
Um Stromkosten zu sparen und die Lebensdauer des Gerätes zu verlängern, solltest du dein Eisfach regelmässig abtauen. Eine Eisschicht im Tiefkühler verringert die Kühlleistung und der Stromverbrauch steigt. Bei zu viel Eis können Lebensmittel sogar verderben, da die erforderliche Temperatur von -18 Grad nicht mehr erreicht werden kann.

Falls sich bei deinem Gefrierfach Eis an den Wänden gebildet hat, ist es höchste Zeit, das Fach abzutauen. Bei Gefrierschränken ohne Abtauautomatik wird empfohlen, das Gerät zwei Mal im Jahr zu enteisen.

Wohin mit den Lebensmitteln?
Beim Abtauen muss das Gefrierfach komplett leer sein. Falls du es nicht geschafft hast, alles aus dem Gefrierschrank aufzuessen, musst du die Lebensmittel zwischenlagern. Das geht am besten in einer Kühlbox oder in einer Kühltasche. Vielleicht hast du auch hilfsbereite Nachbarn, die deine Lebensmittel kurzzeitig bei sich aufnehmen.

Nachdem du alle Lebensmittel und herausnehmbaren Elemente entfernt hast, trennst du das Gerät vom Strom und lässt das Eis schmelzen.

So beschleunigst du den Tauvorgang:

  • Stell eine Schüssel mit heissem Wasser ins Gefrierfach und schliess die Tür. Nach etwa 30 Minuten solltest du das Eis wegnehmen können.
  • Bei dickeren Eisschichten kannst du mit dem Föhn nachhelfen. Sei dabei vorsichtig und halte mindestens 30 cm Abstand.
  • Angetautes Eis kannst du mit einem Schaber ablösen. Achtung: Dabei können Kratzer entstehen.

Tauwasser auffangen
Bei einer dünnen Eisschicht reicht es, das Tauwasser mit einem Handtuch aufzusaugen. Falls mehr Tauwasser entsteht, kannst du eine Schale darunter stellen oder ein Backbleck vor dem Gerät platzieren, um den Boden zu schonen.

Reinigen und wieder einräumen
Das Abtauen kann mit der Reinigung des Gefrierschrankes kombiniert werden. Verwende zum Putzen ein lebensmittelgeeignetes Reinigungsmittel, wie beispielsweise Geschirrspülmittel. Nach der Reinigung das Fach gut trockenreiben und die Lebensmittel einräumen. Abschliessend das Gerät wieder mit Strom versorgen.

Folge uns: