rheintaler.ch

Regionalsport

Riccarda Dietsche (rechts) sprintete hinter Ajla Del Ponte (links), aber vor Sarah Atcho aufs Podest der Schweizer Hallenmeisterschaften in Magglingen.
Riccarda Dietsche (rechts) sprintete hinter Ajla Del Ponte (links), aber vor Sarah Atcho aufs Podest der Schweizer Hallenmeisterschaften in Magglingen. (Keystone/Peter Klaunzer)

Hohes Niveau erzeugt nötige Spannung

Ys Kommentare paywall lock

Die Lüchingerin Riccarda Dietsche (KTV Altstätten) ist die drittschnellste Schweizerin der Hallensaison und darf wohl an der EM starten.

Folge uns: