rheintaler.ch

Videos

Heerbrugg sagt Danke!

Vdl/gb Kommentare

Eine Frau klatschte zuerst in die Hände. Bald stimmten überall Bewohner in der Überbauung 36.5 Grad in Heerbrugg ein und applaudierten. Sie riefen Danke, pfiffen und klatschen. Ein Ausdruck von Wertschätzung und Dank all jenen, die dieser Tage nicht zu Hause bleiben, sondern sich für jene engagieren, die ihr Daheim nicht verlassen sollen. Heerbrugg sagt Danke!

Auch in Altsättens Marktgasse, also am Spitalstandort, hat die Redaktion vorbeigeschaut. Hier applaudierten etwa zehn Personen dem unermüdlich tätigen Gesundheitspersonal. Die eine Hälfte der Klatschenden war auf der Strasse, die andern schauten aus den Fenstern. Ebenso soll in Altstätter Wohnquartieren zum Teil rege applaudiert worden sein.

Folge uns: