rheintaler.ch

  • Alles, was der Einbrecher von heute braucht.
    Alles, was der Einbrecher von heute braucht. (Bilder: gwk)
  • Präparierte Tasche für Ladendiebstähle.
    Präparierte Tasche für Ladendiebstähle.
  • Einbruchswerkzeug
    Einbruchswerkzeug
  • Mit diesen Utensilien sollten vermutlich Velos gestohlen werden.
    Mit diesen Utensilien sollten vermutlich Velos gestohlen werden.
  • Mit den Dietrichen werden Türen geöffnet.
    Mit den Dietrichen werden Türen geöffnet.
  • Alles, was der Einbrecher von heute braucht.
  • Präparierte Tasche für Ladendiebstähle.
  • Einbruchswerkzeug
  • Mit diesen Utensilien sollten vermutlich Velos gestohlen werden.
  • Mit den Dietrichen werden Türen geöffnet.

Grenzwächter fassen "Kriminaltouristen"

Gwk/red Kommentare

Am Wochenende haben Grenzwächter im St. Galler Rheintal zwei Personen gefasst, die verdächtigt werden, als "Kriminaltouristen" unterwegs zu sein. Am Sonntagnachmittag fasste eine mobile Patrouille einen gesuchten Einbrecher. Samstagnacht hatte eine andere Patrouille bei einer Polin diverses Einbruchswerkzeug gefunden.

Der gesuchte 29-jährige Pole wurde der Polizei übergeben.

Bei einer 38-jährigen Polin sowie in ihrem Fahrzeug haben die Beamten diverses mutmassliches Einbruchswerkzeug gefunden – unter anderem eine präparierte Tasche, sowie Magnete zur Entfernung von Diebstahlsicherungen. 

Grenzwächter in der Ost- und Südostschweiz haben seit Anfang Jahr in 18 Fällen Diebesgut festgestellt. In 27 Fällen konnte mutmassliches Tatwerkzeug sichergestellt werden.