rheintaler.ch

Leserbeiträge

Gottesdienst auf der Feusenalp

Kommentare

Die Reformierte Kirchgemeinde Eichberg-Oberriet hat trotz der unsiche­- ren Wetterlage beschlossen, den Auffahrtsgottesdienst auf der Feusenalp durchzuführen.

Dies war die genau richtige Entscheidung, blieb es doch den ganzen Gottesdienst über und auch beim anschliessenden Essen trocken.

Zu den vielen Be­suchern gesellte sich auch die grosse Wandergruppe, die zuvor schon auf dem Hohen Hirschberg gewesen ist. Sennen läuteten mit ihren Schellen den Gottesdienst ein. Eine Kleingruppe des Musikvereins Eichberg führte musikalisch durch den Gottesdienst, der von Pfarrerin Ute Neef geleitet wurde. Sie konnte ein Kind in diesem Gottesdienst unter freiem Himmel taufen.

Bei Wurst und Getränk gab es viele gute Gespräche und Begegnungen. (MB)