rheintaler.ch

Leserbeiträge

Am diesjährigen Weltgebetstag stammte die Liturgie aus Surinam.
Am diesjährigen Weltgebetstag stammte die Liturgie aus Surinam. (Bild: pd)

Gottes Schöpfung ist sehr gut!

Kommentare

Unter diesem Motto trafen sich am Freitagabend Frauen zum ökumenischen Gottesdienst zum Weltgebetstag im Vikariat.

Dieses Jahr stammt die Liturgie aus Surinam. Wo dieses Land liegt und wie es den Frauen dort geht, erfuhr man in dem farbenfrohen und beschwingten Gottesdienst.

Die sieben Frauen aus dem ökumenischen Vorbereitungsteam stellten symbolisch die Frauen aus Surinam mit ihrem jeweiligen Migrationshintergrund dar und verwiesen somit auf deren Situation. Anschliessend luden sie die Besucherinnen ein, sich Gedanken zu machen, wie man vor Ort mit Gottes Schöpfung verantwortlich umgehen kann. Nach dem Gottesdienst gab es Gerichte aus Surinam, wie z. B ein leckeres Bami Goreng, Mangosaft und ein Dessertbuffet. (ENH)