rheintaler.ch

Oberriet

Gleis 1: Tag der offenen Tür

Kommentare

Vor einem Jahr durfte die Quartierschule Oberriet unter dem Namen Gleis 1 die Räumlichkeiten im Bahnhofgebäude in Oberriet beziehen. Nun öffnet die Gemeinde am Samstag, 11. Mai, von 10 bis 15 Uhr unter dem Motto «Begegnungen» die Türen, um der Bevölkerung das Projekt vorzustellen. Heute werden rund 30 Erwachsene aus 14 Nationen in zwei Niveaus in Deutsch beschult. Hinzu kommen das Lernatelier, wo Werte und Wissen über die Schweiz vermittelt sowie die Grammatik vertieft wird, Bewegungsnachmittage rund um Oberriet, Workshops zu Gesundheit und Ernährung und das Projekt «Schenk mir eine Geschichte». Seit letztem Jahr besteht eine Kooperation mit der Gemeinde Rüthi, sodass das Angebot auch Bewohnern der Nachbargemeinde offen steht. Am Tag der offenen Tür wird ein Einblick in die Integrationsarbeit gegeben. Das Begegnungscafé wird an diesem Tag eingeführt und es finden halbstündige Unterrichtsequenzen statt. (pd)

Programm Samstag, 11. Mai: 10.30 Uhr: offizielle Begrüssung; 11 bis 11.30 Uhr: Schenk mir eine Geschichte für Kinder; 12 bis 12.30 Uhr: Fremdsprachkurs für alle; 13 bis 13.30 Uhr: Schenk mir eine Geschichte für Kinder; 14 bis 14.30 Uhr: Fremdsprachkurs für alle.

Folge uns: