rheintaler.ch

Oberriet

Sebastian Krause, Jasmin Kretz und ihr Sohn Simon im Luftschutzkeller, wo sie ihre Vorräte lagern.
Sebastian Krause, Jasmin Kretz und ihr Sohn Simon im Luftschutzkeller, wo sie ihre Vorräte lagern. (Bild: Susi Miara)

Genug Vorräte für drei Wochen

Susi Miara Kommentare paywall lock

«Kluger Rat, Notvorrat»: Dieses alte Sprichwort des Bundes bekommt heute wieder eine grössere Bedeutung.

Folge uns: