Balgach 01.11.2022

Gemeinsam an Allerheiligen der Verstorbenen gedacht

Der Allerheiligentag, der jedes Jahr am 1. November gefeiert wird, hat in der katholischen Kirche einen hohen Stellenwert. Das war bei den gut besuchten Gedenkfeiern sichtbar.

Von Remo Zollinger
aktualisiert am 01.11.2022
Balgach 01.11.2022

Gemeinsam an Allerheiligen der Verstorbenen gedacht

Der Allerheiligentag, der jedes Jahr am 1. November gefeiert wird, hat in der katholischen Kirche einen hohen Stellenwert. Das war bei den gut besuchten Gedenkfeiern sichtbar.

Von Remo Zollinger
aktualisiert am 01.11.2022

Im ganzen Rheintal kamen die Menschen in katholischen Kirchen und auf Friedhöfen zusammen, um gemeinsam der Verstorbenen zu gedenken. Vielerorts fanden Festgottesdienste und Totengedenkfeiern statt – so auch in Balgach, wo der Kirchenchor die Feier am Nachmittag musikalisch mitgestaltete.

Danach begaben sich die Besucherinnen und Besucher miteinander zu den Gräbern, um für einen Moment innezuhalten und in Stille an verstorbene Verwandte und Bekannte zu denken. Der Pfarreibeauftragte Gregor Syska begleitete diese Augenblicke mit einfühlsamen, aufmunternden Worten.


Abo Aktion schliessen