rheintaler.ch

Jolanda Spirig (links) aus Marbach und Antonia Federer-Aepli aus Berneck haben die Erfahrung gemacht, dass «viele Frauen sich noch immer nicht bewusst sind, wie wichtig es ist, Frauen zu wählen».
Jolanda Spirig (links) aus Marbach und Antonia Federer-Aepli aus Berneck haben die Erfahrung gemacht, dass «viele Frauen sich noch immer nicht bewusst sind, wie wichtig es ist, Frauen zu wählen». (Gert Bruderer)

«Für manche waren wir ein rotes Tuch»

Interview: Gert Bruderer Kommentare paywall lock

Jolanda Spirig und Antonia Federer-Aepli haben sich jahrzehntelang für Frauenanliegen eingesetzt. Vor der bevorstehenden Auflösung des Frauenforums Rheintal zie...

Folge uns: