rheintaler.ch

Leserbeiträge

Fünf SVP-Nationalräte an der Kilbi

Kommentare

Fünf SVP-Nationalräte standen den Besuchern am Oberrieter Kilbisonntag bei herrlichem Herbstwetter Red und Antwort. Toni Brunner, Lukas Reimann und Roland Rino Büchel konnten einerseits viel Lob für ihre Arbeit in Bern entgegennehmen, hatten anderseits aber auch die Möglichkeit, sich mit kritischen Argumenten auseinandersetzen. Zusammen mit dem «Vater» der Kesb-Initiative, Pirmin Schwander, und der «Mutter», Barbara Keller-Inhelder, sammelten sie Unterschriften. Das Resultat ist höchst erfreulich: Standchef Ernst Gächter konnte ihnen am Abend mehr als 300 Unterschriften übergeben. Kommt die Initiative zustande, so ist es ein erster und wichtiger Schritt, um die aktuell stark ausgeprägte Macht der Behörde einzudämmen. (pd)