rheintaler.ch

Leserbeiträge

Fäaschtbänkler wandern mit dem Fanclub

Kommentare

Rheintal Der erste Fananlass für die Aktivmitglieder des FäaschtBänkler.fanclubs musste verschoben werden, da die Band am ersten, geplanten Datum einen Fernsehauftritt hatte. Dies kam aber allen zu Gute, denn das Wetter zeigte sich an diesem Ersatzdatum von der besten Seite.

An einem herrlichen Sonntagmorgen besammelte sich die Fangruppe zusammen mit den Bandmitgliedern beim «Montlinger Schwamm». Als Präsent erhielt jedes Mitglied einen Strohhut, womit man als Gruppe sofort auffiel. So nahm man die Wanderung in Angriff, welche über den Ruhesitz, Plattenbödeli bis hin zum Sämtisersee führte. Endlich konnte das mitgebrachte Holz für das Feuer abgeladen werden und schon wenig später genoss man feine Würste vom Grill mit Brot. Gut gestärkt nahm man dann den Retourweg in Angriff. Natürlich musste man, wie einige schon am Morgen, bei jeder Möglichkeit einen Halt machen, um den Holderwy oder die feinen Nussgipfel in den Bergen zu probieren. Manch einer fragte sich: «Gibt es die einen ganzen Tag lang ohne ihre Instrumente»? Es gab sie – auf jeden Fall fast.

Exklusiv für ihre Fanclubmitglieder gaben sie aber am frühen Abend an der letzten Station doch noch ein kleines Konzert. Darauf hatten doch alle gewartet! (pd)