rheintaler.ch

Altstätten

Die Bürgerversammlung ist vorbei. Die Bürger gehen heim. Der Stadtpräsident schaltet sein Mikrofon aus. Das analoge Fadennetz bleibt - zumindest in Altstätten - stumm.
Die Bürgerversammlung ist vorbei. Die Bürger gehen heim. Der Stadtpräsident schaltet sein Mikrofon aus. Das analoge Fadennetz bleibt - zumindest in Altstätten - stumm. (Bild: Max Tinner)

Fadennetz-Initianten: «Keine Opposition wahrgenommen»

Yves Solenthaler Kommentare paywall lock

Sowohl Eva Graf Poznicek, Präsidentin des Vereins Staablueme, als auch die Riklin-Brüder sind überrascht über die Ablehnung des Kunstprojekts «Analoges Fadennet...

Folge uns: