rheintaler.ch

Leserbeiträge

Die Eichberger Jugi-Mädchen glänzten am Kantonalfinal. Bild: pd
Die Eichberger Jugi-Mädchen glänzten am Kantonalfinal. Bild: pd

Erfolgreiche Jugi-Mädchen am Kantonalfinal

Kommentare

Die Jugi Eichberg feierte eine Vize-Kantonalmeisterin und zwei sehr gute Auszeichnungen von Lara Sgier und Nicole Kluser. Am Sonntag, 2. September, reisten neun Jugendriegler vom STV Eichberg an den Kantonalfinal nach Balgach. Da sich nur jeweils der erste Drittel vom Kreisjugitag im Frühsommer qualifiziert, darf die Jugi Eichberg stolz sein, vertreten zu sein. Benjamin Benz, M12, und Jon Hutter, M10, starteten um 8 Uhr den Dreikampf. In Grüppchen trudelten die Kinder kategorienweise ein. Ebenfalls einen Dreikampf bestritt das «Küken» Mara Hutter. Bei allen Disziplinen (Sprint, Ballwurf, Weitsprung, 1000-m-Lauf) zeigten die jungen Sportler vollen Einsatz. In der Kategorie U14 vertraten Danjo Räss, die Mädchen Nala Preisig und Ally Swart die Farben des STV Eichberg. Sie kämpften um jeden Punkt bei harter Konkurrenz. Die grossen Mädchen, Nicole Kluser, Lara Sgier und Alina Motzer waren in Form. Alina Motzer verteidigte den Vize-Kantonalmeistertitel souverän, war die Schnellste über 80 m in 11,28 s, im Weitsprung 4,64 m und im 1000-m-mit 3:43 min. bei den Besten mit dabei und im Kugelstossen 7,48 m. Ihre Trainingskolleginnen doppelten nach, im 5. Rang holte Lara Sgier und im 8. Rang Nicole Kluser die Auszeichnung. Lara brillierte im Kugelstossen schon am Anfang als Zweitbeste mit neuer persönlicher Bestleistung von 8,80 m mit der 3-kg-Kugel. Aber auch bei den restlichen Disziplinen erzielte sie im 80-m-Lauf mit 11,76 s, Weitsprung 4,32 m und auf 1000 m 3:50 min. gute Resultate. Nicole Kluser absolvierte ebenfalls einen sehr guten Wettkampf. Sie war im Sprint mit 11,85 s bei den Schnellen vorne dabei und gewann in Serie. Die Kugel stiess sie 7,61 m weit, sprang 4,19 m weit und als Schnellstarterin im 1000-m-Lauf, erkämpfte sie die Zeit von 3:54 min. Die drei Mädchen nehmen am 22. September an den LMM Schweizermeisterschaften in Riehen/Basel teil. Zusammen mit ihrer Trainingskollegin Julia Hutter vom KTV Oberriet qualifizierten sich die Eichbergerinnen Alina Motzer, Nicole Kluser und Lara Sgier für diesen Mannschafts-Mehrkampf. (pd)