rheintaler.ch

Regionalsport

Golf-Pro Michael Coventon nimmt gern sein iPad und Doppler-Radar für Messungen zu Hilfe. So kann er die Fehler am besten korrigieren.
Golf-Pro Michael Coventon nimmt gern sein iPad und Doppler-Radar für Messungen zu Hilfe. So kann er die Fehler am besten korrigieren. (Bild: Susi Miara)

Ein Spiel gegen sich und den Platz

Susi Miara Kommentare paywall lock

Nach der Coronakrise boomt auf der Driving Range in Diepoldsau der Golfsport. Pro Michael Coventon hat viel zu tun.

Folge uns: