rheintaler.ch

Felix Wüst (von links), Michael Fitzi und Werner Reifler zeigen sich vor dem zweiten Wahlgang nochmals von ihrer besten Seite.
Felix Wüst (von links), Michael Fitzi und Werner Reifler zeigen sich vor dem zweiten Wahlgang nochmals von ihrer besten Seite. (Bild: Jolanda Riedener)

Ein letztes Schaulaufen in Thal

Jolanda Riedener Kommentare paywall lock

Die drei Kandidaten greifen sich auf dem Wahlpodium kaum an. Einziger Streitpunkt ist das Christ-Areal.

Folge uns: