rheintaler.ch

Heerbrugg

 Fachmittelschulabschluss, Klasse 3Fa: Hintere Reihe v.l.n.r.: Klassenlehrerin Jacqueline Jäger, Nadine Schweitzer, Sandrine Waser, Vanessa Roettig, Anja Eggenberger, Lara Dietsche, Lea Rechsteiner. Mittlere Reihe v.l.n.r.: Leda Tammaro, Cécile Bircher, Clara Böhler, Elena Häni, Salomé Keel, Ramona Hangartner, Aliza Dobler, Sara Jusufi. Vordere Reihe v.l.n.r.: Eileen Hutter, Cara Lais, Larissa Devenoges, Julie Böhme, Rahel Imlig, Laura Lüchinger. Es fehlen: Joëlle Sieber, Larissa Wiederkehr.
Fachmittelschulabschluss, Klasse 3Fa: Hintere Reihe v.l.n.r.: Klassenlehrerin Jacqueline Jäger, Nadine Schweitzer, Sandrine Waser, Vanessa Roettig, Anja Eggenberger, Lara Dietsche, Lea Rechsteiner. Mittlere Reihe v.l.n.r.: Leda Tammaro, Cécile Bircher, Clara Böhler, Elena Häni, Salomé Keel, Ramona Hangartner, Aliza Dobler, Sara Jusufi. Vordere Reihe v.l.n.r.: Eileen Hutter, Cara Lais, Larissa Devenoges, Julie Böhme, Rahel Imlig, Laura Lüchinger. Es fehlen: Joëlle Sieber, Larissa Wiederkehr. (Bilder: pd)

«Ein Hoch auf uns»

Pd Kommentare

42 Schülerinnen und Schüler erhielten am Dienstagabend nach drei Kantijahren ihre Fachmittelschulausweise, 24 Absolventinnen nach vier Schuljahren ihr Fachmaturitätszeugnis.

Aufgrund der Schutzvorkehrungen erhielt jede Klasse ihre eigene Feier. Prorektor Patrik Goods Rede war gespickt mit Zitaten aus Musik und Wissenschaft, in Erinnerung bleiben wird aber seine gelungene Gesangseinlage, die dem Boss erstaunlich Nahe kam. Überhaupt überzeugte der musikalische Rahmen, für den die Schülerinnen und Schüler zusammen mit der FMS-Band gleich selbst besorgt waren. «Ein Hoch auf uns», sangen sie zurecht und mit viel Lust.

Sandrine Waser und Vanessa Roettig verursachten mit ihrem selbst komponierten und sehr fein vorgetragenen Lied «Be Yourself» reichlich Gänsehaut im Publikum. Julie Böhme, Sara Jusufi, Abdulsamed Brahovic, Tim Lippuner, Ladina Brülisauer und Vivienne Langenegger trugen mit witzigen Anekdoten aus den letzten Jahren im Klassenverbund zum unterhaltsamen Abend bei. Vor allem der Fernunterricht trieb seltsame Blüten und förderte nicht nur die Kreativität der Lehrpersonen, auf den Exkursionen wurde viel erlebt aber auch die 3978 Stunden seien von der ersten bis zur letzten Lektion so einzigartig wie die einzelnen Klassenkameradinnen und -kameraden gewesen. Die Klassenlehrpersonen Jacqueline Jäger, Reto Graf und Dorothea Wallner durften allen ihre verdienten Ausweise und Zeugnisse aushändigen.

Zum Schluss verlieh die Präsidentin des Ehemaligenvereins, Ramona Breu, den Preis für die besten Abschlusszeugnisse des Jahrgangs an: Rahel Imlig (5.54), Tim Lippuner und Sina Zünd (beide 5.33) sowie an Sarina Züst (5.44).

Fachmittelschulabschluss,Klasse 3Fb: Hintere Reihe v.l.n.r.: Klassenlehrer Reto Graf, Nico Gmür, Leonie Strickler, Leandra Fitz, Emily Abeler, Tim Lippuner, Maximilian Diel, Abdulsamed Brahovic. Mittlere Reihe v.l.n.r.: Melisa Karakoç, Natascha Nett, Asiya Fousseni, Noelia Ritter, Sina Zünd, Laura Stieger, Gioia Walser. Vordere Reihe v.l.n.r.: Aylin Ritter, Isabelle Wessner, Gwen Spirig, Jill Lei, Johanna Good, Andreas Kappeler.

 

Fachmaturität, Klasse 4FP (Pädagogik): Hintere Reihe v.l.n.r.: Alessia Sonderegger, Mia Hutter, Francisca Faustino Pombinho, Alexa Gächter, Anouk Schärer, Sarina Züst. Mittlere Reihe v.l.n.r.: Lea Spreiter, Alena Kabashi, Patricia Bischof, Vivienne Langenegger, Samira Metzler, Mira Sonderegger. Vordere Reihe v.l.n.r.: Ladina Brülisauer, Melda Büyükbas, Shaine Eichmann, Sarah Keller, Selin Thür. Es fehlt: Valentin Stadler.

 

Klasse 4FGK+I, v.l.n.r.: Naima Mujic, Ammar Malcinovic, Emsela Muslioska, Aaron Hofstetter, Sherivane Misini. Es fehlt: Selina Siebitz.

Folge uns: