rheintaler.ch

Rüthi

  • Ein Bild zur Erinnerung an die gemeinsame Zeit von der Partnergemeinde Wolfegg in Oberschwaben. Eine ganze Delegation reiste an, um Thomas Ammann auf Wiedersehen zu sagen.
    Ein Bild zur Erinnerung an die gemeinsame Zeit von der Partnergemeinde Wolfegg in Oberschwaben. Eine ganze Delegation reiste an, um Thomas Ammann auf Wiedersehen zu sagen. (Bild: radi)
  • Die Musikgesellschaft Rüthi überraschte Thomas Ammann und dankte ihm musikalisch für seinen Einsatz für die Vereine und im speziellen für den Musikverein.
    Die Musikgesellschaft Rüthi überraschte Thomas Ammann und dankte ihm musikalisch für seinen Einsatz für die Vereine und im speziellen für den Musikverein. (Bild: radi)
  • Die bisherigen Behördenmitglieder der Gemeinde Rüthi verabschiedeten ihren Präsidenten.
    Die bisherigen Behördenmitglieder der Gemeinde Rüthi verabschiedeten ihren Präsidenten. (Bild: radi)
  • Unerwartet viele Rüthnerinnen und Rüthner nutzten die Gelegenheit, sich persönlich von ihrem Gemeindepräsidenten Thomas Ammann zu verabschieden.
    Unerwartet viele Rüthnerinnen und Rüthner nutzten die Gelegenheit, sich persönlich von ihrem Gemeindepräsidenten Thomas Ammann zu verabschieden. (Bild: radi)
  • Aufmerksam verfolgten die Gäste die letzte Rede von Thomas Ammann als Gemeindepräsident.
    Aufmerksam verfolgten die Gäste die letzte Rede von Thomas Ammann als Gemeindepräsident. (Bild: radi)
  • Walter Kobler, der Vor-Vorgänger Thomas Ammanns im Rathaus, nahm ebenfalls an der Abschiedsfeier teil und liess sich mit dem Nationalrat und seiner Gattin Gabi ablichten.
    Walter Kobler, der Vor-Vorgänger Thomas Ammanns im Rathaus, nahm ebenfalls an der Abschiedsfeier teil und liess sich mit dem Nationalrat und seiner Gattin Gabi ablichten. (Bild: radi)
  • Ein Bild zur Erinnerung an die gemeinsame Zeit von der Partnergemeinde Wolfegg in Oberschwaben. Eine ganze Delegation reiste an, um Thomas Ammann auf Wiedersehen zu sagen.
  • Die Musikgesellschaft Rüthi überraschte Thomas Ammann und dankte ihm musikalisch für seinen Einsatz für die Vereine und im speziellen für den Musikverein.
  • Die bisherigen Behördenmitglieder der Gemeinde Rüthi verabschiedeten ihren Präsidenten.
  • Unerwartet viele Rüthnerinnen und Rüthner nutzten die Gelegenheit, sich persönlich von ihrem Gemeindepräsidenten Thomas Ammann zu verabschieden.
  • Aufmerksam verfolgten die Gäste die letzte Rede von Thomas Ammann als Gemeindepräsident.
  • Walter Kobler, der Vor-Vorgänger Thomas Ammanns im Rathaus, nahm ebenfalls an der Abschiedsfeier teil und liess sich mit dem Nationalrat und seiner Gattin Gabi ablichten.

Ein herzliches "Adieu und Merci" für Thomas Ammann

Radi Kommentare

Nach 20 Jahren im Amt hat Thomas Ammann am Silvestersamstag das Gemeindepräsidium von Rüthi seinem Nachfolger Philipp Scheuble übergeben.

Mehrere hundert Rüthnerinnen und Rüthner sowie Gemeindepräsidenten-Kollegen aus den Nachbargemeinden wohnten der Amtsübergabe in der Mehrzweckhalle bei und würdigten so die Arbeit des abtretenden Gemeindepräsidenten.

Für Thomas Ammann und seine Frau Gabi war die Abschiedsfeier ein emotionaler Moment. „Ich habe meine Arbeit bis zum Schluss gerne gemacht und auch gezeigt, dass ich mit Herz dabei war“, meinte Thomas Ammann. Für ihren Mann sei die Gemeinde so etwas wie die zweite Familie gewesen, meinte Gabi Ammann, er habe sich immer und überall für Rüthi eingesetzt.