rheintaler.ch

Oberriet

Der Turmfalke kann eine Spannweite von bis zu 75 Zentimetern erreichen.
Der Turmfalke kann eine Spannweite von bis zu 75 Zentimetern erreichen. (Bild: Hans Köppel)

Ein echter Turmfalke

Rez Kommentare

Der Leser Hans Köppel fotografierte das beeindruckende Tier kürzlich im Oberrheintaler Rheinvorland.

Seit bald 15 Jahren engagiert der Verein Pro Riet Rheintal sich in der Region für die Schleiereule und den Turmfalken. Das weiss auch der Rebsteiner Hobbyfotograf Hans Köppel. Das Mitglied des Photoclubs Mittelrheintal (www.swisshans.ch) war am 2. Januar im Oberrieter Rheinvorland unterwegs und fotografierte einen majestätischen Turmfalken beim Abflug von seiner Sitzwarte.

«Es ist naheliegend, dass es sich um ein Exemplar handelt, das im nahegelegenen Turm der Burgruine Blatten aufgewachsen ist – also ein echter Turmfalke», schreibt Hans Köppel. Auch in dieser Region sind nämlich die Nistkästen von Pro Riet Rheintal zu finden.

Folge uns: