rheintaler.ch

Leserbeiträge

Ehrenamtliche Arbeit – Tragkraft der Kirchgemeinde

Kommentare

Rund 100 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Altstätten, Hinterforst und Eichberg durfte William Canal, Präsident des Kirchenverwaltungsrates, am Mittwochabend im Pfarreiheim St. Nikolaus begrüssen. Wie die Fasern eines Seiles, die seine Tragkraft ausmachen, besteht die Tragkraft der Kirchgemeinde aus den vielen freiwilligen Mitarbeitenden. Mit diesen Worten bedankte er sich im Namen des Kirchenverwaltungsrates bei allen Ehrenamtlichen für ihre wertvolle Unterstützung.

Den ganzen Abend waren die Mitglieder des Pfarreirates für die Bewirtung der Anwesenden besorgt. Pfarreiratspräsident Othmar Stolz durfte sieben Ehrungen bekannt geben und überreichte den Jubilaren ein Geschenk. Zur Unterhaltung präsentierte Pfarrer Roman Karrer ein lustiges Memoryspiel auf der Leinwand. Zwei gleiche Fotos von verschiedenen Anlässen des vergangenen Jahres mussten gefunden werden. Der Saal wurde in zwei Gruppen unterteilt und das Gedächtnis der Teilnehmer auf eine harte Probe gestellt. Immer wieder gab es Gelächter.

Gemeinsam wurden am Schluss alle Bilder aufgedeckt. Nach dem feinen Dessert wurde noch lange zusammen geplaudert und gelacht, bis sich um Mitternacht die letzten Gäste auf den Weg durch den Schnee nach Hause machten. (pd)