rheintaler.ch

Hinterforst

Dreikönigskonzert mit Franz Pfab (links) und Hanspeter Küng.
Dreikönigskonzert mit Franz Pfab (links) und Hanspeter Küng. (pd)

Dreikönigskonzert in Hinterforst

Pd Kommentare

Der Altstätter Konzertzyklus lädt am Donnerstag, 6. Januar 2022 um 20 Uhr in die Kirche Hinterforst zum Saisonbeginn mit dem Dreikönigskonzert zu Ehren des Künstlers Ferdinand Gehr ein.

Zu Gast sind Hanspeter Küng (Blockflöten) und Franz Pfab (Orgel und Akkordeon). Die einheimischen Musiker sind durch ihr erfrischendes Spiel weitherum bekannt. Das Programm trägt den Titel "Barockes – Feuriges – Lüpfiges" und entführt das Publikum für eine Stunde in verschiedene Musikepochen. Während die Blockflöte im ersten Teil durch die Orgel, die auch solo ertönt, begleitet wird, kommt im zweiten Teil das Akkordeon im Kirchenraum hinzu. Werke von Bach, Fontana, Murschhauser werden ergänzt durch die Dreikönigsmärsche von Hannes Meyer, bearbeitet von Franz Pfab, sowie Klezmer und Zigeunerweisen.    

Eintritt frei, Kollekte. Es gelten die Corona-Vorgaben samt Maskenpflicht. Hier gibt's mehr Infos

Folge uns: