rheintaler.ch

Regionalsport

  • 9. Klasse: OZ Oberriet gegen OZ Kleewies Diepoldsau (mit Überzieher).
    9. Klasse: OZ Oberriet gegen OZ Kleewies Diepoldsau (mit Überzieher). (Bilder: Yves Solenthaler)
  • 9. Klasse: OZ Oberriet gegen OZ Kleewies Diepoldsau (mit Überzieher).
    9. Klasse: OZ Oberriet gegen OZ Kleewies Diepoldsau (mit Überzieher). (Bilder: Yves Solenthaler)
  • 8. Klasse: Griff in die Trickkiste bei der OMR Heerbrugg.
    8. Klasse: Griff in die Trickkiste bei der OMR Heerbrugg.
  • 9. Klasse: OZ Oberriet gegen OZ Kleewies Diepoldsau (mit Überzieher).
  • 9. Klasse: OZ Oberriet gegen OZ Kleewies Diepoldsau (mit Überzieher).
  • 8. Klasse: Griff in die Trickkiste bei der OMR Heerbrugg.

Drei Rebsteiner Teams im Final

Kommentare

Auf vier Rheintaler Sportplätzen – die Turniere in Rebstein und Widnau wurden um eine Woche verschoben – kickten 70 Mannschaften von der 6. bis 9. Klasse am Schülerturnier CS-Cup der Buben.

Der FC Rebstein scheint vor einer rosigen Zukunft zu stehen: In der 6., 7. und 8. Klasse gewannen Rebsteiner Teams die regionale Quali. Das sollte für den FC von der Birkenau doch reichen, um bis 2023 wieder eine 2.-Liga-Mannschaft stellen zu können.

Gespielt wurde gestern nur im Rheintal, alle anderen Turniere im Kanton St. Gallen wurden verschoben. Dass im Rheintal trotz der Nässe vier von sechs Turnieren stattfinden konnten, freute den regionalen CS-Cup-Leiter Markus Stark: «Ein riesiges Dankeschön an die Vereine, dass sie uns die Plätze zur Verfügung stellten.» Gespielt wurde in Diepoldsau (6. Klasse), Montlingen (7. Klasse), Au (8. Klasse) und Altstätten (9. Klasse). Pro Stufe erreichten zwei Teams den Kantonalfinal. (ys)

Finalisten CS-Cup

6. Klasse: 1. Burggut Rebstein (Lehner), 2. Wyden Widnau (Frei), 7. Klasse: 1. Sonnental Rebstein (Letsch), 2. Kleewies Diepoldsau (Müller). 8. Klasse: 1. OS Rebstein (Dörig), 2. OMR Heerbrugg (Rimington). 9. Klasse: 1. OGW Widnau (Zellweger), 2. OZ Montlingen (Walt).