rheintaler.ch

Thal

In Thal werden schützenswerte Bauten bewertet.
In Thal werden schützenswerte Bauten bewertet. (pd)

Doppelt so viele Bauten wie angenommen

Gk Kommentare

Dier Erneuerung des Inventars über schützenswerte Bauten der Gemeinde Thal kostet mehr als ursprünglich dafür vorgesehen war.

Im Rahmen der Revision der Orts- und Zonenplanung wird auch das Inventar über die schützenswerten Bauten in der Gemeinde erneuert. Die fachlichen Arbeiten werden vom Büro Ibid in Winterthur ausgeführt, das auf die Bereiche Bauforschung, Beratung und Erstellen von Expertisen spezialisiert ist. Gestützt auf dem heutigen Umfang des Inventars (190 schützenswerte Bauten) wurde ein Kredit von 57'400 Franken gesprochen. Es habe sich nun aber gezeigt, dass mehr als doppelt so viele Bauten überprüft und bewertet werden müssen – nämlich rund 400. Dabei werden auch die Ortsbilder bezüglich Substanz und Strukturschutz diskutiert und bewertet.

Es zeigte sich bald, dass der gesprochene Kredit für die Ar­beiten nicht ausreicht. Da der Mehraufwand laut Gemeinderat ausgewiesen und begründet ist, bewilligte er im Juli die voraussichtlichen Gesamtkosten von 108'500 Franken.

Folge uns: