rheintaler.ch

Regionalsport

Die Rheintal Gators stehen am Wochenende vor den Spielen drei und vier der Saison.
Die Rheintal Gators stehen am Wochenende vor den Spielen drei und vier der Saison. (Bild: pd)

Doppelrunde für die Unihockey Rheintal Gators

Yat Kommentare

An diesem Wochenende haben die Gators am Samstag ein Auswärtsspiel in Herisau und am Sonntag dann ein Heimspiel gegen Davos-Klosters.

Am Samstag, 17 Uhr, sind die Rheintal Gators in Herisau zu Gast. Die letzten Spiele zwischen den beiden Teams waren äusserst knapp und hart umkämpft. In den letzten drei Duellen gab es 14 Zwei-Minuten-Strafen und zwei Penaltys. Zwei der letzten drei Spiele haben die Rheintaler gewonnen; zweimal trennten die Teams nur ein Tor. Herisau hat in den ersten Saisonspielen ein Sieg geholt und eine Niederlage erlitten. Dabei besiegten die Appenzeller den letztjährigen Qualifikationssie­ger Bülach mit 5:3. Andreas Zwicker und Stefan Meier führen die Scorerliste der Herisauer mit jeweils zwei Toren an. Man kann bei diesen Vorzeichen ein spannendes und ausgeglichenes Spiel erwarten.

Am Sonntag treffen die Gators auf die Iron Marmots Davos-Klosters. Das Spiel beginnt um 17 Uhr in der Widnauer Aegeten. Die letzten fünf Duelle der beiden Teams stammen aus 2011 bis 2013 und sind deshalb nicht mehr aussagekräftig. Jedoch waren auch diese Spiele stets ausgeglichen. Diese Saison haben die Marmots bisher ebenfalls je einmal gewonnen und verloren: Besiegt haben sie die Vipers aus der Innerschweiz, gegen die die Gators im letztjährigen Playoff-Viertelfinal den Halbfinaleinzug fixiert haben. Die Niederlage erlitt Davos-Klosters gegen Bülach Floorball. In den ersten Spielen konnte Luca Rizzi glänzen; er hat bereits drei Tore und zwei Assists gebucht.

Folge uns: