rheintaler.ch

Diepoldsau

  • (Bild: Kapo SG)
  • (Bild: Kapo SG)

Distanz falsch eingeschätzt - Frau verletzt

Kapo/red Kommentare

Am Mittwoch um 14 Uhr hat sich auf der Unterdorfstrasse in Diepoldsau ein Unfall ereignet, bei dem eine 68-jährige Frau leicht verletzt wurde. Der Rettungsdienst brachte sie ins Spital.

Eine 32-jährige Frau fuhr in ihrem Auto von Widnau in Richtung Kriessern. Bei der Verzweigung Balgacherstrasse bog sie nach links ab.

Dabei unterschätzte sie die Distanz zum Auto einer 68-Jährigen, die ihr entgegenfuhr. Bei der darauffolgenden Kollision wurde das Auto der 32-Jährigen in ein weiteres, stillstehendes Auto geschleudert.

Beim Unfall zog sich die 68-Jährige leichte Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Es entstand Sachschaden in der Höhe von über 20'000 Franken.