rheintaler.ch

  • Kater Gipsy liebt (Heerbrugger)-Läden und Menschen.
    Kater Gipsy liebt (Heerbrugger)-Läden und Menschen.
  • Kater Gipsy liebt (Heerbrugger)-Läden und Menschen.

Diese Katze geht im Einkaufszentrum ein und aus

At Kommentare

Wer öfters im Zentrum von Heerbrugg unterwegs ist, hat sie bestimmt schon angetroffen: Eine verschmuste Katze, welche gern in öffentlichen Räumen rumspaziert. Ob im Coop oder «Am Markt», vor ihr ist kein Ort sicher. Wir haben das Frauchen der anhänglichen Coop-Katze ausfindig gemacht und mit ihr über ihr Haustier gesprochen.

Die Katze ist ein Kater und heisst Gipsy. Seit er klein ist, lebt er bei Frauchen Jennifer und ist mittlerweile vier Jahre alt.

Name: Jennifer Alter: 29 Wohnort: Heerbrugg Beruf: Prophylaxeassistentin

War dein Kater schon immer so zutraulich? 
Ja, seit er klein ist, sucht er die Nähe der Menschen und möchte kuscheln. Sobald sich jemand hinsetzt, springt er demjenigen auf den Schoss und möchte gestreichelt werden. Viele sagen mir, dass sie noch nie so eine verschmuste Katze gesehen haben.

Man sieht Gipsy im Coop oder auch «Am Markt». Gibt es noch andere Orte, die er gerne erkundet?
Ja, er geht gerne in den Avec am Bahnhof, zum Blumenreich Andrea und in den Hundesalon. Da hat er sogar ein kleines Bettchen bekommen, um sich nach den Erkundungstouren auszuruhen.

Wie ist es dazu gekommen, dass er in öffentliche Räume spaziert?
Vor zwei Jahren bin ich in die Nähe des Bahnhofs gezogen. Zuerst war er nur im Quartier unterwegs, aber seit etwa einem halben Jahr hat Gipsy den Bahnhof und die Läden für sich entdeckt. Ich denke, er mag die vielen Menschen und die Aufmerksamkeit.

Wie oft bekamst du schon Anrufe, dass dein Kater «gefunden» wurde?
Oje, oft.  Viele denken, dass er kein Zuhause hat. Auch haben Geschäftsbesitzer angerufen, um ihn abholen zu lassen, in der Hoffnung, dass er nicht mehr in ihren Laden kommt. Leider klappt das nicht – wenn ihm ein Ort gefällt, kehrt er zurück.

Kommt er nach seinen Ausflügen wieder nach Hause?
Ja, jeden Abend kommt er brav zurück. Er weiss genau, wo sein Zuhause ist und zu wem er gehört.

Wie gehst du mit der Bekanntheit deines Katers um?

Ich muss schmunzeln, wenn ich mitbekomme, wie Leute zueinander sagen «Hey, das ist die Frau mit der lustigen Katze». Gleichzeitig habe ich aber das Gefühl, ich muss mich bei den Geschäftsbetreibern entschuldigen, jedoch kann ich nichts ändern. Ich denke aber, Gipsy zaubert vielen ein Lächeln ins Gesicht und kann etwas von seiner lieben Art weitergeben. Daher ist es schön, wenn die Leute ihn kennen.

Wie sollen die Leute reagieren, wenn sie Gipsy antreffen?
Er darf gern gestreichelt werden. Aber ich bitte die Menschen, ihm kein Futter zu geben oder ihn zu sich zu locken, damit er ihnen nicht nachläuft. Er hat ein liebes Zuhause und weiss auch, wo das ist.

Folge uns: