rheintaler.ch

  • Katze Pepper bringt die unterschiedlichsten Sachen mit nach Hause.
    Katze Pepper bringt die unterschiedlichsten Sachen mit nach Hause.
  • Katze Pepper bringt die unterschiedlichsten Sachen mit nach Hause.

Diese Katze beklaut die Nachbarschaft

At Kommentare

Mäuse oder Vögel zu fangen findet Katze Pepper aus Altstätten langweilig. Sie beschenkt ihr Frauchen mit Fundgegenständen aus der Nachbarschaft.

Ob Gartenhandschuhe, Putzlumpen oder Bikinis – nichts ist vor Pepper sicher. Es begann im Frühjahr 2017, als Katzenbesitzerin Tiziana gestrickte Babysachen im Flur fand, die definitiv nicht ihr gehören konnten. Seither bringt die sechsjährige Katze mindestens drei Mal pro Woche Diebesgut nach Hause. Nachts geht Pepper auf Raubzug im Quartier und schleppt die Beute durch die Katzenklappe in den Flur. «Das Lustigste, was ich bis jetzt gefunden habe, waren noch nicht fertig gestrickte Wollsocken inklusive der darin befindenden Stricknadeln und dem Wollknäuel», erzählt Tiziana.

Via Facebook versucht sie die Besitzer der Gegenstände ausfindig zu machen. Bisher haben sich jedoch nur drei Personen gemeldet.

Diebesgut gespendet
Die Dinge, die Tiziana nicht ihren rechtmässigen Besitzer zurückgeben kann, sammelt sie in einem grossen Sack. «Einen Teil der 2017 und 2018 zusammengetragenen Sachen habe ich allerdings nach vergeblichen Aufrufen gespendet. Darunter waren einige gestrickte Babysachen, Kinderkleidung, Handpuppen und ein Teddy», sagt Tiziana. Warum ihre Katze das ganze Zeug anschleppt, kann sie sich nicht erklären: «Pepper ist wohl der Meinung, dass die Sachen so toll sind, dass ich sie brauchen könnte.»

Ausser dieser Besonderheit sei Pepper aber eine ganz normale Katze. Naja fast. Die Katze beherrscht Tricks wie Sitz, Platz, gib fünf, Männchen, Ghettofaust und Rolle.

Falls dir etwas in der Umgebung Bahnhofstrasse und Klosterguet in Altstätten abhandengekommen ist, kannst du dich bei Tiziana unter pepper_ch@gmx.ch melden.

 

Folge uns: