rheintaler.ch

Diepoldsau

Auch Rhythmische Gymnastik wird in Diepoldsau trainiert und unterstützt.
Auch Rhythmische Gymnastik wird in Diepoldsau trainiert und unterstützt. (depositphotos/SergeyNivens)

Diepoldsau investiert in sportliche Jugend

Gk/rü Kommentare

Über 11'000 Franken investiert die Gemeinde Diepoldsau in ihre sportliche Jugend. Sie erlässt mehreren Dorfvereinen die Benutzungsgebühren für Turnhallen, Aussenplätze und Schulräume. So will man Vereine mit Jugendabteilungen fördern.

Die Betriebskommission Hallen kann ortsansässigen Vereinen mit einer Jugendabteilung nach Prüfung der Vereinsrechnung die Benützungsgebühren für Turnhallen, Aussenplätze und Schulräume für die Dauer von drei Jahren erlassen (gemäss Gebührenordnung). Dadurch besteht die Möglichkeit, Vereine mit Jugendabteilungen finanziell zu unterstützen.

Die Vereine SVD Aktiv- und Jugendriege, RG/Gym, SVD Männerriege/Faustball, Musikverein, Tennisclub und Fussballclub müssen für das Jahr 2017 keine Benützungsgebühren bezahlen. Der Totalbetrag der Erlasse entspricht 11'430 Franken.