rheintaler.ch

Vorarlberg

«Bitte biislen Sie mol do ine!»
«Bitte biislen Sie mol do ine!» (Symbolbild: Depositphotos/Aleksandr Grechanyuk)

Dieb gab sich als Corona-Tester aus

Lpdv/red. Kommentare

Die Dornbirner Polizei hat einen Betrüger festgenommen, der die Leute mit einer Corona-Betrugsmasche übers Ohr zu hauen versucht hat.

Der Mann hatte am Mittwoch an der Wohnungstüre in einem Mehrfamilienhaus in Dornbirn geläutet und sich als Mitarbeiter des Mobilen Hilfsdienstes bzw. des Krankenpflegevereins ausgegeben. Er erklärte der betagten Bewohnerin, er komme, um einen Corona-Test zu machen und dass sie dazu in einen Becher urinieren solle.

Die Frau begab sich daraufhin ins Bad, kehrte jedoch wenig später unverrichteter Dinge wieder zurück. In der Folge verliess der Mann die Wohnung. Die Polizei geht aber davon aus, dass er sich in der kurzen Zeit, während die Frau auf der Toilette war, in der Wohnung nach Wertgegenständen umsah.

Als der Mann am Freitag erneut mit derselben Masche unterwegs war, konnte die Polizei ihn dingfest machen. Der 31-Jährige ist aber nur teilgeständig. Die Polizei vermutet, dass es weitere Geschädigte gibt und bittet solche, sich mit der Polizeiinspektion Dornbirn in Verbindung zu setzen.

Folge uns: