rheintaler.ch

Widnau

Die Girls von Tonic Scale zusammen mit Rapper Kai.
Die Girls von Tonic Scale zusammen mit Rapper Kai. (pd)

Die Rheintaler Jugend rockte den «Stoffel»

Kommentare

WIDNAU. Um acht Uhr eröffneten die beiden Moderatoren Pierre Lippuner und Louise Bendixen am Samstagabend den Musikwettbewerb Rheintal Soundz, an dem jede teilnehmende Band 15 Minuten Zeit auf der Bühne bekam. Nach den Auftritten haben die Moderatoren die Lautstärke des Applauses mittels «Applausometer» gemessen. Die Jury sass auf einem Podest und bewertete die Auftritte. In der Jury sitzen dieses Jahr Carlo Lorenzi, die Sängerin Seven und Alex, Musiker und Veranstalter der Reihe «Hund» im Diogenes-Theater.

Applaus wird gemessen

Kai, der Rapper, eröffnete den Abend und gab mit seinem Sprechgesang und fetten Beats eine hohes Niveau für seine Konkurrenz vor. Die Girlie-Band Tonic Scale überzeugte nicht nur gesanglich, sondern auch durch ihre Choreographie. Das Applausometer zeigte einen der höchsten Lärmpegel an. Authentic glänzte mit einer guten Songauswahl und einer einzigartigen Stimme. Die vierte Band, Crying Children, spielten Stücke aus dem ursprünglichen englischen Punk und sorgte damit für einen Höhepunkt.

Drei Bands und ein Rapper

Hydra's Energy stiegen mit solidem Gesang in den Wettbewerb ein und sicherten sich so einen Platz in der Finalnacht. Die Band The Los Habanos schloss mit ihren souligen Balladen die erste Vorausscheidung ab. Die Jury zog sich zur Besprechung zurück, während der Rapper Samt aus Vorarlberg einen Überraschungsauftritt hinlegte.

Für den Final in Diepoldsau haben sich Hydra's Energy, Rapper Kai, Tonic Scale und Crying Children qualifiziert.

Rheintal Soundz wurde möglich durch das Engagement der Musikerinnen und Musiker, durch den Einsatz des Jugendnetzwerks SDM, der Jugendarbeit Oberes Rheintal, der zahlreichen Helfer und durch die finanzielle Unterstützung der Rheintaler Kulturstiftung, des Amtes für Soziales, Migros Kulturprozent, Rheintal Bus und der LTM Veranstaltungstechnik. (pd)

Die nächste Vorausscheidung findet am Samstag, 15. November, im Jugendtreff Jugendegg in Altstätten statt. Türöffnung ist um 19 Uhr, Beginn um 19.45 Uhr.

Folge uns: