rheintaler.ch

Diepoldsau

  • Das Areal Rhystäffeli soll 78 Wohneinheiten und sechs Gewerbeeinheiten umfassen. Der Bau 64 erhält ein um sechs Meter nach innen versetztes Attikageschoss. Die Baukörper F und B sind dreigeschossig, A,C,D und E viergeschossig. Die rosa Flächen umreissen die Innenhöfe, schwarz schraffiert sind Besucherparkplätze eingezeichnet. Das Projekt könnte in Etappen realisiert werden.
    Das Areal Rhystäffeli soll 78 Wohneinheiten und sechs Gewerbeeinheiten umfassen. Der Bau 64 erhält ein um sechs Meter nach innen versetztes Attikageschoss. Die Baukörper F und B sind dreigeschossig, A,C,D und E viergeschossig. Die rosa Flächen umreissen die Innenhöfe, schwarz schraffiert sind Besucherparkplätze eingezeichnet. Das Projekt könnte in Etappen realisiert werden. (Bild: pd)
  • Das Areal Rhystäffeli soll 78 Wohneinheiten und sechs Gewerbeeinheiten umfassen. Der Bau 64 erhält ein um sechs Meter nach innen versetztes Attikageschoss. Die Baukörper F und B sind dreigeschossig, A,C,D und E viergeschossig. Die rosa Flächen umreissen die Innenhöfe, schwarz schraffiert sind Besucherparkplätze eingezeichnet. Das Projekt könnte in Etappen realisiert werden.
+ 2 Bilder nur für Abonnenten sichtbar

Die Grundidee setzte sich durch

Andrea C. Plüss Kommentare paywall lock

Ein Sondernutzungsplan bildet die Planungsgrundlage für das Überbauungsprojekt «Rhystäffeli» auf dem ehemaligen Greiner-Areal.

Folge uns: