rheintaler.ch

Rebstein

Die FDP Rheintal bringt sich in Stellung

Vdl Kommentare

Am 28. Februar sind Kantonsratswahlen. Die Kreisparteien bringen sich in Stellung für den Wahlkampf. Am Mittwochabend nominierte die FDP Rheintal in Rebstein ihre Kandidatinnen und Kandidaten. Drei Frauen und zwölf Männer kämpfen um 17 Rheintaler Sitze im Kantonsparlament.

Christoph Graf (Altstätten, von links), Gloria Schöbi (Au), Sarah Peter Vogt, Egzon Zhuta und Thomas Percy (alle Balgach), Christoph Thurnheer (Berneck), Stefan Britschgi (bisher) und Myriam Geisser (beide Diepoldsau), Andy Eggenberger (Marbach), Rolf Huber (Oberriet, bisher), Reto Metzler (Rebstein), Gabriel Macedo (Rheineck), Alexander Bartl (alle Widnau). Weiter sind René Hutter und Peter Nüesch aus Widnau nominiert.

Folge uns: