rheintaler.ch

(unsplash)

Die besten Plätze für ein Picknick im Sonnenuntergang

At Kommentare

Den Abend mit einem Picknick in der Natur ausklingen lassen hört sich gemütlich an, oder? Schnapp dir eine Decke und fahr an diese Orte im Rheintal und Umgebung, wo du ein Picknick im Sonnenuntergang geniessen kannst.

Fünfländerblick
Zwar sind es nur noch drei Länder, die vom Fünfländerblick in Eggersriet aus zu sehen sind (Deutschland, Österreich und die Schweiz), und nicht mehr fünf (Bayern, Baden, Württemberg, Vorarlberg und die Schweiz), aber die Aussicht auf den Bodensee ist trotzdem wunderschön.

St. Anton
Auf dem St. Anton in Oberegg hast du rundum einen tollen Ausblick. Ob Bodensee, das Appenzellerland, die Bündner- und Vorarlberger Alpen oder das Alpsteinmassiv – von hier aus hast du alles im Blick.

Am Rhein / im Rheinvorland
Gute Plätze für ein Picknick im Sonnenuntergang befinden sich am Rhein. Die zahlreichen Bänkli auf dem Rheindamm bieten Sitzgelegenheit - oder du nimmst einfach eine Decke mit und setzt dich auf den Boden.

Rohrspitz
Beim Naturbadeplatz Rohrspitz in Fussach am Bodensee kann baden und picknicken perfekt kombiniert werden. Zudem hast du von hier freie Sicht auf den Sonnenuntergang. (Achte darauf, dass du bei der Einreise nach Österreich eines der 3 G’s vorweisen kannst.)

Bodensee
Ob in einem Restaurant, in einer Bar oder auf einer Wiese – am Ufer des Bodensees finden sich überall Orte zum Verweilen, die sich eignen, den Sonnenuntergang zu beobachten.   

Packliste für ein perfektes Picknick

  • Picknick-Decke und Kissen
  • Küchenrolle oder Feuchttücher
  • Sackmesser
  • Müllbeutel
  • Mückenspray
  • Kerze mit Antimückenduft – schafft gleichzeitig eine romantische Atmosphäre
  • Korkenzieher / Flaschenöffner
  • Essen und Trinken
  • Verschliessbare Behälter, um das Essen vor Insekten zu schützen
  • Musikboxen
  • Karten- oder Gesellschaftsspiele
  • Outdoorspiele (Badminton, Volleyball, Frisbee, Fussball)

Kennst du weitere schöne Plätze für ein Picknick? Schreib deine Tipps in die Kommentare.

 

Folge uns: