rheintaler.ch

Regionalsport

Angriffslustig, aber ohne Erfolg: Thomas Litscher verpasste den angestrebten Top-10-Platz.
Angriffslustig, aber ohne Erfolg: Thomas Litscher verpasste den angestrebten Top-10-Platz. (Yves Solenthaler)

Der Poker ging nicht auf

Yves Solenthaler Kommentare paywall lock

Thomas Litscher ging an der EM im Tessin in die Offensive und büsste dafür. Aber es war seine einzige Option.

zur Bilderstrecke
  • Thomas Litscher ging "All In" - und verlor seinen ganzen Einsatz.

Folge uns: