rheintaler.ch

Rebstein

Im Altersheim Geserhus wird auch dieses Jahr gebacken.
Im Altersheim Geserhus wird auch dieses Jahr gebacken. (Bild: pd)

Das Backen lässt man sich im «Geserhus» nicht nehmen

Pd. Kommentare

Dieses Jahr kommt alles anders als geplant, auch im Altersheim Geserhus.

Wegen der immer noch herrschenden Coronakrise muss man im Heim schweren Herzens nicht nur auf den Weihnachtsmarkt, sondern auch auf den für 28. November vorgesehenen Adventskranzverkauf zugunsten der Bewohnerinnen und Bewohner verzichten. Deswegen ist auch das Kranzen vom Mittwoch, 25. November, abgesagt.

Zusammen mit den Bewohnern möchte das «Geserhus» trotz all der Massnahmen ein wenig vorweihnachtliche Stimmung verbreiten und backt mit ihnen Bretzeli und Weihnachtsguetzli. Diese sind dann ab Freitag, 27. November, im «Verkaufsladen» im Heim an der Tannerstrasse 15 in Rebstein erhältlich.

Folge uns: