rheintaler.ch

Diepoldsau

217 Personen erhielten in Diepoldsau die erste Impfdosis.
217 Personen erhielten in Diepoldsau die erste Impfdosis. (pd)

Covid-Impfaktion war in Diepoldsau ein Erfolg

Gk Kommentare

Am 18. und 19. Oktober liessen sich in Diepoldsau 217 Personen gegen das Coronavirus impfen.

Den Impfanlass in Diepoldsau bezeichnet die Gemeindekanzlei von Diepoldsau als einen vollen Erfolg. Wie die Gemeinde mitteilt, nahmen 217 Menschen aus Diepoldsau und der Umgebung die Chance zur Erstimpfung wahr. Damit lag die Zahl der Impfwilligen in den Erwartungen der Verantwortlichen. «Die beiden Impftage in Diepoldsau gingen ohne Zwischenfälle über die Bühne», sagt Graziella Gruner, medizinische Leiterin der Impfaktion in Diepoldsau.

Im November werden in der Mehrzweckhalle Kirchenfeld die Zweitimpfungen durchgeführt. Wer im Oktober verhindert war, bekommt auch an diesen Tagen eine Erstimpfung. «Wir sind froh, dass wir der Bevölkerung die Möglichkeit zur unkomplizierten Impfung in Diepoldsau geben können», sagte Roland Wälter, Gemeindepräsident von Diepoldsau.
Die Coronaimpfung ist auch bei Hausärzten oder in ausgewählten Apotheken möglich, schreibt die Gemeinde in ihrer Mitteilung. Alle Informationen zur Impfung finden Interessierte auf www.sg-impft.ch.

Termine für die Zweitimpfung: Montag, 15. , 10–20 Uhr; Dienstag, 16. November , 10–20 Uhr.

Folge uns: