rheintaler.ch

Vorarlberg

Die gelben Pfeile markieren achtlos weggeworfenen Abfall.
Die gelben Pfeile markieren achtlos weggeworfenen Abfall. (pd)

Clevere Aktion gegen Littering

Pd/rü Kommentare

In verschiedenen Gemeinden Vorarlbergs weisen grosse gelbe Pfeile auf achtlos weggeworfene Abfälle hin. Sie veranschaulichen entlang von Strassen und an Plätzen das Ausmass des Litterings, das sonst beim raschen Vorbeigehen oder -fahren oft kaum erkennbar ist.

Die Aktion der Gemeinden und weiterer Träger wird vom Umweltverband koordiniert und nennt sich "Gelbe Karte für weggeworfene Abfälle". Sie kommt laut den Verantwortlichen bei der Bevölkerung gut an.

Mancherorts vielleicht sogar zu gut: Bis zu zwanzig der meterhohen Pfeile verschwinden nämlich pro Gemeinde. Der eine oder andere taucht dann jeweils an unerwarteter Stelle wieder auf.