rheintaler.ch

Montlingen

Der Chor freut sich über die neuen Mitglieder.
Der Chor freut sich über die neuen Mitglieder. (Bild: pd)

Chor hat neue Mitglieder

Kommentare

An der Hauptversammlung des Chors Montlingen hatte der Vorstand gut lachen: Denn neun Personen haben sich entschlossen, mitzusingen.

Traditionsgemäss wurde die Hauptversammlung des Chors Montlingen mit einem Apéro im Pfarreisaal eröffnet, wo man bei einem Willkommens-Gläschen auf das vergangene Vereinsjahr anstiess.

Nach dem gemütlichen Nachtessen widmete man sich dem geschäftlichen Teil. Ein wichtiger Punkt war die Verabschiedung der scheidenden Präsidentin Brigitte Mattle, die neu das Aktuariat übernimmt, sowie die Wahl und Begrüssung der zukünftigen Präsidentin Anita Lüchinger. Brigitte hat in den vergangenen sechs Jahren viel bewegt und ins Rollen gebracht, aber ebenso Bewährtes gepflegt und gefördert. Der Chor schätzt sich glücklich, in Anita wieder eine überaus engagierte Powerfrau für die Ausführung dieses Amtes gefunden zu haben. Ein Dank galt der Kirchenverwaltung Montlingen-Eichenwies mit Präsident Daniel Kühnis und Pastoralassistent Donat Haltiner für die gute und sehr geschätzte Zusammenarbeit. Zu Verdanken galt es auch weitere wertvolle Tätigkeiten, wie Technik, Notenarchiv, Absenzenliste und Revision, die einige Mitglieder im vergangenen Jahr pflichtbewusst ausgeführt haben.

Ein grosser Grund zur Freude bot die Aufnahme von neun Neumitgliedern, die überaus herzlich und mit viel Applaus aufgenommen wurden.

Wer sich auch von der guten Stimmung im Chor anstecken lassen möchte und ausprobieren will, wie gut sich Singen und Lachen, Ernsthaftigkeit und Entspannung vereinen lassen, ist zum Reinschnuppern eingeladen. Immer donnerstags von 20 bis 21.30 Uhr wird im Pfarreisaal Montlingen geprobt. (jr)