rheintaler.ch

Regionalsport

Die fleissigsten Mitglieder bekamen ein Präsent als Dank.
Die fleissigsten Mitglieder bekamen ein Präsent als Dank. (Bild: pd)

BSC Eichenwies steht vor einem abwechslungsreichem Jahr

Pd Kommentare

Vor Kurzem begrüsste Präsident Herbert Zünd 28 Mitglieder, darunter auch Gründungs- und Ehrenmitglieder des Ballspielclubs Eichenwies zur Hauptversammlung.

Die Geschäfte wurden zügig abgewickelt. Einem Eintritt steht ein Austritt gegenüber, so bleibt der Bestand bei erfreulichen 51 Mitgliedern.

Zünd blickte mit Bildern auf das Vereinsjahr zurück, Spielleiter Raphael Pfister stellte das neue Jahresprogramm vor. Die Aktiven pflegen im Sommer wie gewohnt das Fussballspiel im Freien, im Winter treiben sie Hallenballsport. Die Alternativgruppe macht sommerabendliche Veloausfahrten und im Winter Fussmärsche.

Weiter probiert der Verein polysportive Aktivitäten aus, an denen beide Gruppen teilnehmen. Neben der Teilnahme am SFE-Pfingstfussballturnier und der Volleyballnacht in Grabs gibt es 2022 im Herbst einen Städteausflug und im Winter einen Bowlingabend, ein Curling-Grümpelturnier und einen Eishockeymatch.

Kassier René Kolb reichte auf die HV hin seine Demission ein. Sein Nachfolger wird Werner Benz, der einstimmig in den Vorstand gewählt wurde.

Folge uns: