rheintaler.ch

Widnau

Bruder Klaus ist wieder daheim

Vdl Kommentare

In den Sommermonaten haben die Widnauer Katholiken die Bruder-Klaus-Kapelle neben dem Spielplatz Lugwies renovieren lassen. Nun ist auch Bruder Klaus wieder zurück.

Einst schuf Albert Wider die Holzstatue, nun wurde sie aufgefrischt und ist rechtzeitig wieder in die Kapelle gestellt worden.

Denn Ende September wäre der Schweizer Landespatron 600 Jahre alt geworden. Bruder Klaus ist für das Fest also bereits schön herausgeputzt.