rheintaler.ch

Regionalsport

  • Bronze für Nicole Messmer im Ostschweizer Luftpistolen-Final.
    Bronze für Nicole Messmer im Ostschweizer Luftpistolen-Final. (mäx)
  • Leder für Ramon Mattle.
    Leder für Ramon Mattle. (mäx)
  • Nicht im Final: Raphael Wenk.
    Nicht im Final: Raphael Wenk. (mäx)
  • Nicht im Final: Romeo Lüchinger.
    Nicht im Final: Romeo Lüchinger. (mäx)
  • Bronze für Nicole Messmer im Ostschweizer Luftpistolen-Final.
  • Leder für Ramon Mattle.
  • Nicht im Final: Raphael Wenk.
  • Nicht im Final: Romeo Lüchinger.

Bronze für "St.Galler Bärin"

Mäx/ys Kommentare

Nicole Messmer vom SV St.Margrethen, die vor einer Woche zum dritten Mal den St.Galler Bär gewann, wurde an der Ostschweizer Meisterschaft in Gais Dritte mit der Luftpistole.

Das 15-jährige Schiesstalent sicherte sich in der U17 die Bronzemedaille - diese glänzt zwar nicht so hell wie der St.Galler Bär. Aber die stärkere Konkurrenz verleiht ihr doch etwas zusätzlichen Glanz. Und auch die Tatsache, dass die Medaille für Messmer auf des Messers Schneide stand. Denn nach der ersten 5er-Serie war Nicole Messmer noch Fünfte. Nach zehn und zwölf Schüssen verbesserte sie sich auf den vierten Rang. Weitere zwei Schüsse brauchte sie, um das Podest zu erreichen, das sie bis zum 18. und für sie letzten Schuss nicht mehr hergab. Für den Final gegen den späteren Sieger Max Zöpfel aus St.Fiden fehlten Messmer drei Punkte, die sie mit Durchhängern in der dritten, fünften und sechsten Passe zu verantworten hatte.

Knapp am Podest vorbei schrammte Ramon Mattle vom PV Montlingen - er wurde Vierter in dem Wettkampf, in dem Messmer die Medaille schnappte. In Gais auch dabei waren seine Teamkollegen Romeo Lüchinger und Raphael Wenk, sie verfehlten den Final der Top 8 jedoch.

Folge uns: