rheintaler.ch

Au

Trotz Vollbremsung fuhr der 60-Jährige auf dem Fussgängerüberweg eine Frau an.
Trotz Vollbremsung fuhr der 60-Jährige auf dem Fussgängerüberweg eine Frau an. (Bild: kapo SG)

Betrunken Fussgängerin angefahren - Führerausweis weg

Kapo Kommentare

Ein 60-jähriger Mann hat am Mittwoch um 17:15 Uhr mit seinem Auto eine 70-jährige Frau auf dem Fussgängerstreifen an der Zollstrasse angefahren. Laut Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen war der Autofahrer alkoholisiert. Die Frau wurde von der Rettung mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht.

Der 60-Jährige fuhr mit seinem Auto von Heerbrugg in Richtung Zollamt Au. Beim Adlerkreisel bog er nach rechts auf die Zollstrasse ein. Dabei kam es trotz Vollbremsung seinerseits zur Kollision zwischen seinem Auto und der 70-jährigen Fussgängerin, die gerade den Fussgängerstreifen überquerte. Die Fussgängerin wurde leicht verletzt. Die Rettung brachte sie ins Spital.

Die beim Autofahrer durchgeführte beweissichere Atem-Alkoholprobe ergab einen Wert von 0.44mg/l. Sein Führerausweis wurde ihm auf der Stelle abgenommen. 

Folge uns: