rheintaler.ch

Oberegg

Neubau mit zeitgemässen Seniorenwohnungen.
Neubau mit zeitgemässen Seniorenwohnungen. (Bild: egb)

«Betreutes Wohnen» rustikal umgesetzt

Kommentare

Ein dominantes Gebäude am Westrand des Dorfzentrums ist das Gasthaus Drei König. Das zu den örtlichen Kulturobjekten gehörende Gebäude ist heute Bestandteil der rustikal umgesetzten Überbauung «Betreutes Wohnen».

 

Seit dem Jahr 2007 ist die früher während vieler Jahre von der Familie Ulmann geführte Dorfwirtschaft Drei König geschlossen. Das markante Gebäude an der Strasse in Richtung Wald – Rehetobel wird im von Rainald Fischer verfassten Buch «Die Kunstdenkmäler des Kantons Appenzell Innerrhoden» ausführlich gewürdigt, zumal es das Ortszentrum gegen Westen stilvoll abschliesst. Nach dem Abbruch der Gebäudeteile auf der Hinterseite der Wirtschaft entstand im Auftrag der Genossenschaft «Betreutes Wohnen» ein rustikaler Neubau, der zwölf behindertengerechte, durch einen Lift erschlossene Wohneinheiten sowie eine Tiefgarage umfasst. Integriert in das Bauvorhaben wurde das Gasthaus Drei König, dessen heimelige Stuben den Bewohnern der Neuüberbauung sowie der Bevölkerung als Treffpunkt dienen. (pd)

Folge uns: