rheintaler.ch

Heerbrugg

Auf diesem Spielareal soll (hinten, an der Römerstrasse) in Elementbauweise ein drittes Provisorium entstehen.
Auf diesem Spielareal soll (hinten, an der Römerstrasse) in Elementbauweise ein drittes Provisorium entstehen. (Bilder: Gert Bruderer)

Bereits das dritte Provisorium für die HPS

Gert Bruderer Kommentare paywall lock

Die Heilpädagogische Schule in Heerbrugg hat ein Baugesuch für weitere provisorische Schulzimmer eingereicht.

Folge uns: