rheintaler.ch

Au

Hier geschah der Unfall, als der Rollerfahrer abbiegen wollte.
Hier geschah der Unfall, als der Rollerfahrer abbiegen wollte. (Bild: kapo SG)

Beim Abbiegen mit Roller gestürzt

Kapo Kommentare

Am Montagmorgen um 8 Uhr ist ein 51-jähriger Mann mit seinem Roller auf der Hauptstrasse in Au gestürzt. Er verletzte sich leicht und musste ins Spital gebracht werden.

Der 51-Jährige fuhr mit seinem Roller von Widnau herkommend in Richtung Zentrum auf der Rosenbergsaustrasse. Bei der Verzweigung mit der Hauptstrasse beabsichtigte er, rechts abzubiegen. Dabei rutschte der Vorderreifen seines Rollers weg und der 51-Jährige stürzte zu Boden.

Der Mann zog sich leichte Verletzungen zu und wurde von der Rettung ins Spital gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1'000 Franken, schreibt die Kantonspolizei St. Gallen in einer Mitteilung.

Folge uns: