rheintaler.ch

Vorarlberg

(Symbolbild/Archiv)

Auto angezündet

Lpv Kommentare

Ein angetrunkener junger Mann hat in Bregenz von einer Tankstelle Benzin in einem Eimer mitgenommen, kurz darauf die Heckscheibe eines parkierten Autos mit einem Stein eingeschlagen und das Fahrzeug angezündet.

Obschon die Feuerwehr rasch eingreifen konnte, brannte das Auto völlig aus. Der 25-jährige Täter wurde von Beamten der Polizeiinspektion Bregenz in unmittelbarer Nähe des Tatorts festgenommen. Er wird bei der Staatsanwaltschaft Feldkirch angezeigt.

Der Vorfall ereignete sich am Freitag, 2. März, kurz nach 22 Uhr.