rheintaler.ch

Walzenhausen

Der Lenker blieb unverletzt.
Der Lenker blieb unverletzt. (Bild: Kapo AR)

Ausweis weg nach Selbstunfall

Red Kommentare

In Walzenhausen hat ein 28-jähriger Autolenker in einer Linkskurve im Bereich Lebau die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren. Er geriet über das rechtsseitige Trottoir hinaus und kollidierte mit einem Röhrenzaun.

Am Fahrzeug und am Zaun entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden schreibt. Der Lenker musste sich einer Atemalkoholprobe unterziehen und seinen Führerausweis abgeben.

Folge uns: